Kontakt:

elke.voelkl@web.de


Aktuelles

Bilder und Eindrücke der Ausstellung WESEN(tl)ICH SEIN

40 years of SAGA...

... ist das erste Fotobuchprojekt zu Ehren der kanadischen Rockband SAGA.

Ich freue mich als großer Fan außerordentlich, dass darin meine Portrait-Zeichnungen aller Bandmitglieder veröffentlicht werden. 

 

... Juhuu, das Crowd-Funding-Ziel ist erreicht!!!

 

Näheres unter

https://www.startnext.com/sagabook

 

Ausstellung mit Vernissage und Lesung

11. Mai bis Ende Juni 2017

 

TEXTE        SCHAUEN

BILDER       LESEN

eine-Wort-Bild-Ausstellung vom 11. Mai bis 30. Juni 2017

 

Vernissage mit Lesung

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19.30 Uhr

Collibri Buchhandlung Bamberg

www.neuecollibri.de 

 

Es liest Andreas Ulich - Bamberger Wortkünstler und Buchautor

http://ulich-wortkunst.de 

 

Zum ersten Mal, nach MEINER fast 20- jährigen, rein malerischen Tätigkeit, möchte ich ein neues Ausstellungsprojekt präsentieren: Texte schauen- Bilder lesen; persönliche Texte und bekannte Bilder. 

 

Darüber gibt es mein erstes Buch WESEN(tl)ICH SEIN.

........

 

Eine besondere Vorabpräsentation in Kooperation mit dem Karl May Verlag gibt es an diesem Abend ebenfalls: Im Sommer 2017 erscheint aus der Reihe der Sonderbände zu den Gesammelten Werken Karl Mays ein neuer Band und passend dazu ein neues Bild! 

www.karl-may.de

 

Andreas Ulich  und ich möchten  literarisch und künstlerisch in die Welt Karl Mays entführen.

 

Anmeldungen erbeten unter info@neuecollibri.de oder Tel. 0951-301827-10

oder über elke.voelkl@web.de 

 

Kalender 2017

Auf einem neu gestalteten Wandkalender für das kommende Jahr findet ihr neue und bekannte Bilder und Portraits aus meinem Atelier.

Ab sofort bestellbar  

 

Bilderschau

Derzeit können meine Zeichnungen in meinen Räumen gesichtet werden.

Gerne kann ein individueller Termin zur unverbindlichen Bilderschau unter 0176-11490007 vereinbart werden. 

 

Ausstellung "dazwischen"

"Kunstraum Montag" 23. Juni - 07.  August 2016

 

dazwischen

 

ende und anfang

alt und neu

laut und leise

schön und hässlich

fröhlich und traurig

hier und dort

gestern und morgen 

arm und reich

heiß und kalt

 

dazwischen

 

nuancen oder krasse gegensätze

haarrisse oder gräben

.

.

 

.

bilder und portraits

zwischen

diesem und jenem

.

auf kleinem raum

mit unendlich viel platz

 

in deinem herzen

 

Untere Königstr. 40

Besichtigungstermine nach telefonischer Vereinbarung bei "Haustechnik Montag" Tel. 0951-2091360 

oder Elke Völkl 0176-11490007

 

Zeichenkurs "Klar, kannst du zeichnen! Fang einfach an... "

Eine Ausstellung meines ehrenamtlichen Zeichenkurses für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge der Wohngruppe OMID 

anlässlich der ökomenischen Weihe des AWO-Pflegezentrums Gartenstadt, Hauptsmoorstr. 26

 

Eröffnung: Samstag, 11. Juni 2016, 11.30 Uhr 

 

Ausstellung in Bamberg                                        verlängert bis Mitte Juni 2016

Elke Völkl und Dr. Ulrike Roppelt stellen zum zweiten Mal Zeichnungen und Fotografien aus - diesmal im Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm. 

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8 - 17.00 Uhr

Postkarten und Kalender 2016 "Gesichter der Wüste"  

von neuen Zeichnungen gibt es im Bistumshaus St. Otto, im Café Mokka Makan und natürlich bei mir - bestellbar unter elke.voelkl@web.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wandkalender 28 x 22 cm

12 hochwertige Kunstdrucke auf schwarzem Hintergrund, übersichtlich gestaltetes weißes Kalenderblatt, beschriftbar

Tischkalender 21 x 10 cm 

12 hochwertige Kunstdrucke auf schwarzem (links), Kalendarium auf weißem Hintergrund (rechts)

 

 

Kohle- und Kreidezeichnung von Jugendlichen aus Afghanistan im JUZ Bamberg, Margaretendamm

Beginnend mit dem Benefiz-Abend "Gemeinsam singen, tanzen und sich begegnen" am 19. Februar 2016 - einem Gemeinschaftsprojekt der Fachakademie für Sozialpädagogik Bamberg und JA:BA - präsentieren  vier 16- und 17jährige Jugendliche Zeichnungen mit Kohle und Pastellkreide - ihr Beitrag, miteinander in Kontakt zu kommen und über Bildsprache zu kommunizieren.

Die Zeichnungen sind unter meiner ehrenamtlichen Anleitung in der AWO Wohngruppe Gartenstadt in der Zeit von September 2015 - Februar 2016 während wöchentlich regelmäßig stattfindenden Zeichenstunden entstanden. 

 

Diese Bilder - und zwei Drucke meiner neuen Zeichnungen - könnt ihr noch bis Ende März 2016 im "Wohnzimmer" des JUZ auf euch wirken lassen und wenn sie euch gefallen, auch kaufen.

 

weitere Infos unter:

https://www.facebook.com/jaba.bamberg/?ref=hl

http://jugendarbeit-bamberg.de/?p=5226

http://iso-ev.de/News/show/titel/Benefizabend+im+JuZ/newsId/878

 

Nachschau "Gesichter der Wüste 2014"

Es gibt einen kleinen Film

von der Vernissage der Ausstellung "Gesichter der Wüste" 2014 in Burgebrach.

 

Klickt doch mal rein unter

http://www.youtube.com/watch?v=yjFkmyauhzY

Danke an Lennart Peters von "Affenbrot" ;-)

 

Saga aftershow

 

 

 

... mit Mike Thorne nach der Bilderübergabe

backstage in der Rockfabrik Nürnberg

 

 

ein unbeschreiblich geiles Konzert

mit hochkarätigen Musikern

und einem erstklassigen Schlagzeuger ;-)

doppelter Zugabe

vor einem begeisterten Publikum

im coolen Ambiente 

 

Ausstellung

Dr. Ulrike Roppelt und Elke Völkl stellen ab Sonntag (23. März – 30. Juni 2014) ihre Fotografien und Zeichnungen in der Steigerwaldklinik Burgebrach aus – Vernissage am 23. März um 11 Uhr

'Gesichter der Wüste' soll die Fotografien aus den vielen Wüstenreisen (Dr. Ulrike Roppelt) mit fotorealistischen Portrait-Zeichnungen (Elke Völkl) zusammenführen. Der lichtdurchflutete Innenflur der Steigerwaldklinik Burgebrach bietet sich hierfür als Plattform hervorragend an.

'Die Ausstellung soll den Besuchern Möglichkeiten eröffnen, in die Weite, Stille und den Reichtum des Wüstenlebens einzutauchen. Wir möchten einfach ein Stückchen dieses Lebensgefühls in den Räumen der Steigerwaldklinik lebendig werden lassen. Eine Einladung, sich einzulassen auf die 'Gesichter der Wüste', die Wesentliches, die Einfachheit und die Lebendigkeit des Lebens der Beduinen widerspiegeln', so Roppelt und Völkl.

Elke Völkl, Erzieherin an der Montessori-Schule (Bamberg), zeichnet nun schon seit 1999. Im Laufe der Jahre verfeinert sie autodidaktisch ihr Spezialgebiet detailgetreuer Zeichnungen, um vorwiegend Portraits und Tierzeichnungen mit Kohle und Pastellkreide fotorealistisch auf Papier zu bringen.

Die Fotographin Dr. Ulrike Roppelt ist stellvertretende Schulleitung und Dozentin an der Caritas-Fachakademie für Sozialpädagogik (Bamberg). Reisen sind ein fester Bestandteil ihres Lebens. Als Interkulturelle Trainerin bietet sie seit 2007 Kameltrekkings in der tunesischen Sahara an.

Radio-Interview

Sonntag, 16. März 2014, 9 - 10 Uhr

Radio Bamberg 

"Heike trifft .... Elke Völkl und Dr. Ulrike Roppelt"

 

Foto:

Heike Bauer-Banzhaf

 

Saga backstage

Als treuer und enthusiastischer Fan der kanadischen Progrockband „SAGA“ erwuchs nach einem Konzert die Idee, die Bandmitglieder (Mike Thorne ist nun auch "auf Papier" gebracht) nach Fotovorlagen zu porträtieren. 

 

Ein Traum erfüllte sich, den Musikern im Herbst 2013 persönlich einen Kunstdruck der Zeichnung backstage zu überreichen.

Dank an Volker und Frank Woidich

 

Original-Fotografien:

„Michael Sadler“ - Hans Will

 „Ian Crichton“ und "Jim Gilmour" - Igor Vidyashev, Canada

www.rockxposure.com

 „Jim Crichton“ - Steve Mallinson, Canada

www.tmakworld.com